Lokale Aktionsgruppe Landkreis Hof e.V.

Projektkurzbeschreibungen aller geförderten LEADER-Projekte

Für weitere Details der im Landkreis Hof in der EU-Förderperiode 2014 - 2020 geförderten LEADER-Projekte klicken Sie bitte auf das entsprechende Projekt:

  Touristisches Zentrum Bahnhof Naila    Erlebnis Energie - Bildung mal anders    E-Lenker sind Zukunftsdenker   

  Touristisch-historische Beschilderung der Stadt Lichtenberg    Einrichtung und pilothafter Betrieb der Fastnachtakademie          

 

aktuell zur Entscheidung ausstehende Projekte:


  • Kooperationsprojekt "Mobiler Bauernhof" (Projektträger: Bayerischer Bauernverband Hof)
  • Kooperationsprojekt "99 Highlights, die man erlebt haben muss" (Projektträger: Wirtschaftsregion Hochfranken)
  • Einzelprojekt "Wasser erleben und begreifen am Auensee" (Projektträger: Gemeinde Köditz)
  • Einzelprojekt "Nachhaltiges Mobilitätskonzept für die touristische Erschließung der Region Höllental unter besonderer Berücksichtigung des Höllentales und der Stadt Lichtenberg“  (Projektträger: Landkreis Hof)

 

 

 



 

zurückgezogenes Projekt:


Dieses Projekt erhielt im Februar 2016 die Zustimmung zum vorzeitigen Maßnahmenbeginn, hat seinen Projektantrag aber im Juni 2016 zurückgezogen.

 

Kooperationsprojekt "Genussregion Oberfranken III"

(Entwicklungsziel 2: Steigerung der touristischen Attraktivität nach außen und nach innen)

unter Beteiligung aller neun oberfränkischen Lokalen Aktionsgruppen

Antragsteller: Handwerkskammer für Oberfranken (Teilprojekt Vernetzung) & Verein Genussregion Oberfranken (Teilprojekt Wertschöpfung)

beantragte LEADER-Förderung: 89.670,-€ (Vernetzung) + 57.919,-€ (Wertschöpfung)

gefördert werden:
Projektmanagement, Veranstaltungen, Arbeitskreistreffen, externe Experten, Öffentlichkeitsarbeit, Schulungsprogramme, Durchführung von Genusserlebnis-Touren

Projektziele:
Im Teilprojekt Genussregion III „Vernetzung“ wird es darum gehen, die Vielzahl bereits ermittelter Erzeuger, Produzenten, Experten Dienstleister / Erlebnisanbieter und der vorhandenen Spezialitäten, Dienstleistungen, Genusserlebnisse und Genusstouren miteinander sowie mit weiteren Multiplikatoren z.B. aus dem touristischen Sektor und mit weiteren touristischen Alleinstellungsmerkmalen in der Region zu vernetzen.

Ziel dieses Teilprojekts "Wertschöpfung" wird es sein, über die in Teilprojekt "Vernetzung" erfolgende Vernetzung von Erzeugern, Produzenten, Experten Dienstleister / Erlebnisanbieter und der vorhandenen Spezialitäten, Dienstleistungen, Genusserlebnisse und Genusstouren miteinander sowie mit weiteren Multiplikatoren z.B. aus dem touristischen Sektor und mit weiteren touristischen Alleinstellungsmerkmalen mindestens 30 buchbare Angebote rund um das Thema der oberfränkischen Spezialitätenvielfalt in der Region wertschöpfend zu entwickeln und unter dem Begriff „Oberfränkische Landpartien“ in drei attraktiven Konzepten mit definierten touristischen Schwerpunkten in der Region zu verknüpfen.

Homepage: www.genussregion-oberfranken.de