Lokale Aktionsgruppe Landkreis Hof e.V.

Kooperationsprojekt "Einrichtung und pilothafter Betrieb der Fastnachtakademie"

(Entwicklungsziel 1: Profilierung als generationenfreundliche Region)

 

Projektträger: Fastnacht-Verband Franken e.V.

in Kooperation mit folgenden fränkischen LAGen:
LAG Z.I.E.L. Kitzingen e.V. (federführend)
LAG Bad Kissingen, LAG Rhön-Grabfeld, LAG Haßberge, LAG Wein.Wald.Wasser, LAG Schweinfurter Land, LAG Main4Eck Miltenberg, LAG Spessart, LAG Südlicher Steigerwald, LAG ErLebenswelt Roth, LAG Nürnberger Land, LAG Landkreis Fürth, LAG Region an der Romantischen Straße, LAG Altmühlfranken, LAG Landkreis Hof, LAG Kulmbacher Land, LAG Landkreis Kronach im Frankenwald, LAG Coburg Stadt und Land aktiv, LAG Bayreuther Land, LAG Region Bamberg

LEADER-Förderung:
599.032,-€ (Zuwendungsbescheid vom 03.08.2017)
(davon 10.000,-€ von der LAG Landkreis Hof)

gefördert werden:

  • Einrichtung der Akademie
    (Mobiliar, Technik, Ausstattung, etc.)
  • dreijähriges Projektmanagement zum
    pilothaften Betrieb der Fastnachtakademie
  • Erste Öffentlichkeitsarbeit
    (Website, Flyer, Roll-up-Displays etc.)

Projektziele:

  • Aufbau einer zentralen – europaweit bedeutsamen – Stelle der Schulung, Beratung und Forschung in Franken als „Zentrum für Fastnacht-Fasching-Karneval“ unter Beteiligung von BDK (Bund Deutscher Karneval) und NEG (Närrische Europäische Gemeinschaft)
  • Starke Verbesserung und Professionalisierung der Schulungsangebote für alle fränkischen Vereine / Gruppierungen (und darüber hinaus) durch die Einrichtung von an die speziellen Bedürfnisse der Fastnachtsvereine angepassten Räumen, einer entsprechenden Infrastruktur und Betreuung, in einem attraktiven Umfeld (Nachbarschaft zum Deutschen Fastnachtmuseum)
  • Unterstützung der Brauchpflege / Wiederbelebung der Bräuche und des fränkischen Kulturguts durch eine kompetente und zentrale Anlaufstelle für den fränkischen Raum und darüber hinaus

Dadurch:

  • Unterstützung der Vereinsarbeit im gesamten fränkischen Gebiet und damit zukunftsfähige Sicherung der aktiven, ehrenamtlichen Vereinsarbeit
  • Förderung von Kooperationen und Zusammenarbeit der fränkischen Fastnachtsvereine untereinander sowie bundes- und europaweit
  • Beratung für eine lebendige Kultur- und Heimatpflege sowie Sicherung der Bräuche und des Ehrenamts

Schaubild zur Vernetzung der Fastnachtakademie