Lokale Aktionsgruppe Landkreis Hof e.V.

 Kostenlose Museentour am 13. Mai 2018 in Stadt und Landkreis Hof

 

Am Sonntag, den 13. Mai 2018, feiern wir in Stadt und Landkreis Hof
den „Internationalen
Museumstag“

Flyer Internationaler Museumstag in Stadt und Landkreis Hof
Ziel der Aktivitäten an diesem Tag ist es, auf die thematische Vielfalt der Museen in der Region aufmerksam zu machen und die Bedeutung als Beitrag zum kulturellen und gesellschaftlichen Leben zu verdeutlichen.

Hierfür stellt der Landkreis Hof einen kostenfreien Shuttlebus zur Verfügung, der die teilnehmenden Museen untereinander verbindet.

Für Rückfragen stehen Ihnen gerne die Museen oder die Kreisentwicklung des Landkreises Hof zur Verfügung.


Einen ausführlichen Infoflyer mit
Informationen zu allen teilnehmenden Museen und dem dazugehörigen Busfahrplan
finden Sie hier >



Landratsamt Hof Kreisentwicklung
Schaumbergstraße 14, 95032 Hof

Ansprechpartner:
Regionalmanagement

Fabian Leipold, Tel.: 09281/57-517
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!





Die am 13. Mai 2018 teilnehmenden Museen:

 

Erika Fuchs Haus
Schwarzenbach an der Saale

Öffnungszeiten von 9:30 bis 18:00 Uhr
und Eintritt frei am Internationalen Museumstag

Willkommen in Entenhausen! In Deutschlands einzigem Comicmuseum wandeln
Sie auf den Pfaden von Donald Duck und Co. Erfahren Sie, wie die Übersetzerin
Erika Fuchs Comics nach Deutschland brachte und dabei nachhaltig unsere
Sprache prägte. Interaktive Stationen laden zum Mitmachen ein. In der großen
Comicbibliothek wird kein Regentag zu lang.

Speziell am Internationalen Museumstag:
Geführte Touren durch das Museum, jeweils um 9:30, 11:00, 12:30, 14:00, 15:30 und 16:45 Uhr.
Die Führungen erlauben zeitlich die Weiterfahrt mit dem jeweils nächsten Bus.
Für Kinder steht die Verkleidungskiste offen.

Erika Fuchs Haus | Museum für Comic und Sprachkunst
Bahnhofstraße 12 · 95126 Schwarzenbach a. d. Saale
Tel.: 0 92 84 / 94 98 121 · www.erika-fuchs.de

 


 

Grafikmuseum Stiftung Schreiner
Bad Steben

Öffnungszeiten von 9:00 bis 18:00 Uhr
und Eintritt frei am Internationalen Museumstag

Die Initiatoren des Grafikmuseums Stiftung Schreiner - Stefanie Barbara und
Dr. Wolfgang Schreiner - vertreten die Ansicht, dass Kunst Brücken zu bauen
vermag. Seit nunmehr 21 Jahren bereichern Ausstellungen zeitgenössischer
und vor allem figurativer Grafik das Kunstleben der Region.

Speziell am Internationalen Museumstag:
12.00 - 12.20 Uhr: Kurzführung: „Alfred Hrdlicka - Frühe Grafiken“
13.30 - 13.50 Uhr: Kurzführung: Ausstellung „Alfred Hrdlicka - Frühe Grafiken“
15.00 - 17.00 Uhr: Offene Druckwerkstatt (Drucken Sie Hoch- und Tiefdruck)
17.00 - 17.20 Uhr: Kurzführung: Ausstellung „Alfred Hrdlicka - Frühe Grafiken“
12.20 / 13.50 / 17.20 Uhr: Führung durch das Museumsdepot

Grafikmuseum Stiftung Schreiner
Badstraße 30 · 95138 Bad Steben
Tel.: 0 92 88 / 2 05 30 90 · www.grafikmuseum-schreiner.de

 


 

Oberfränkisches Textilmuseum
Helmbrechts


Öffnungszeiten von 10:00 bis 18:00 Uhr
und Eintritt frei am Internationalen Museumstag

Einmalig in seiner Art, zeigt es die Entwicklung von der handwerklichen zur industriellen
Textilherstellung. Ein Highlight ist der „Längste Schal der Welt“ mit
mittlerweile einer Länge von fast 4000 Metern. Jeder Museumsbesucher hat die
Gelegenheit, sich selbst an den Webstuhl zu setzen und ein paar Zentimeter
dazu zu weben.

Speziell am Internationalen Museumstag:
Handwerkerstände laden im Museum zum Kaufen und Zuschauen ein. In der
Weberei erwachen die Webstühle zum Leben und dem Weber kann über die
Schulter geschaut werden. Auf dem Außengelände erlebt man Lamas hautnah.
Für das leibliche Wohl ist im Museum-Café gesorgt.

Oberfränkisches Textilmuseum Helmbrechts
Münchberger Straße 17 · 95233 Helmbrechts
Tel.: 0 92 52 / 9 24 30 · www.textilmuseum.de

 


 

Oberfränkisches Bauernhofmuseum
Kleinlosnitz


Öffnungszeiten von 10:00 bis 17:00 Uhr
und Eintritt frei am Internationalen Museumstag

Das Oberfränkische Bauernhofmuseum Kleinlosnitz präsentiert einen ungestört
erhaltenen, strohgedeckten Vierseithof des späten 18. Jahrhunderts.
Während des Internationalen Museumstages findet die Ausstellung „Flachsen,
Spinnen und Waafen über Spinnerinnen, breite Daumen, hängende Lippen und
platte Füße“ statt. Sie zeigt die Qualitäten und das Schicksal des Spinnrades auf.

Speziell am Internationalen Museumstag:
Sonderführungen: Von Kleinlosnitz in die „Neue Welt“ - auf den Spuren der Auswanderer nach Amerika.
Vortrag um 16.00 Uhr - Auswanderer aus dem Waldsteinraum nach Nordamerika

Oberfränkisches Bauernhofmuseum Kleinlosnitz
Kleinlosnitz 5 · 95239 Zell im Fichtelgebirge
Tel. 0 92 51 / 35 25 · www.kleinlosnitz.de

 


 

Deutsch-Deutsches Museum
Mödlareuth

Öffnungszeiten von 9:00 bis 18:00 Uhr
und Eintritt frei am Internationalen Museumstag

Mödlareuth - die Amerikaner nannten es „Little Berlin“ - dieses 50-Seelen-Dorf,
das als Symbol der Deutschen Teilung galt. 1966 erfolgte der Bau einer 700
m langen und 3,30 m hohen Betonmauer, die bis zur Grenzöffnung 1989
das Dorf teilte. Im Freigelände sind große Teile der Sperranlagen im
Original erhalten. Aufbau und Funktion des Grenzgebietes der DDR werden
anschaulich demonstriert.

Speziell am Internationalen Museumstag:
Ausstellung: „Wechselseitig - Rück- und Zuwanderung in die DDR 1949 - 1989“
Ausstellung „Depot – Schätze“ zum Thema DDR-Grenztruppen
Kostenlose Führungen und Rundfahrten im Trabant-Kübel der DDR-Grenztruppen

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth

Mödlareuth 13 · 95183 Töpen
Tel. 0 92 95 / 13 34 · www.moedlareuth.de

 


 

Museum Bayerisches Vogtland
Hof

Öffnungszeiten von 10:00 bis 17:00 Uhr
und Eintritt frei am Internationalen Museumstag

Dauerausstellung zur Stadt- und Regionalgeschichte Hofs und des Bayerischen
Vogtlands sowie Ausstellung „Flüchtlinge und Vertriebene in Hof“.
Eine beeindruckende
Naturkundeabteilung rundet das Portfolio des Regionalmuseums ab.

Speziell am Internationalen Museumstag:

„Ein Herz für Mütter“: Mütter erhalten ein kleines Präsent in Herzform
Führung durch das Reinhart-Cabinett / Museumsführung für Kinder
Schule wie vor 100 Jahren / Bilderversteigerung mit Peter Kampschulte
Auftritt von Adrian Roßner als „Fahrer vom OB“
„Post und Grüße aus Hof“: Gestalten von individuellen Ansichtskarten
Kaffee, Kuchen und „spritzige“ Erfrischungen.

Museum Bayerisches Vogtland

Sigmundsgraben 6 · 95028 Hof
Tel. 0 92 81 / 8 15 - 27 00 · www.museum-hof.de